Kajak, Insel, Wandern, Zelt, Abenteuer

Eine Tour für 2 Personen

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Skogshotell, fahren wir ca. 184 km mit dem Auto in Richtung Abenteuer. Eine wunderbare Landschaft zieht an uns vorbei und lässt die Vorfreude immer grösser werden. Am Parkplatz in Sitoälvsbron endet die Fahrt. Wir schultern unsere Rucksäcke und wandern 10 km zum See Laitaure. Nach ungefähr 2 1/2  Stunden Gehzeit und einem kurzen Snack zur Stärkung, blasen wir unsere Kajaks auf und gleiten gemächlich über den See in Richtung Rapadalen. Die Zivilisation ist weit entfernt und die Natur um so näher.

Natur pur

Der Sommer in Lappland ist unbeschreiblich schön.100 Tage ohne Nacht, die beste Zeit für unsere Tour.

Unsere Boote steuern eine Insel an, welche unser Nachtlager für die nächsten 2 Nächte wird. Wir schlagen die Zelte auf, Essen drausen, geniessen das Lichtspiel und versuchen irgendwann  zu schlafen.

Um frühe Anmeldung wird gebeten.

Rapadalen

Heute geht es mit unseren Booten in Richtung Aktse. Von dort steigen wir auf den Berg Skierffe. Der Berg liegt im Nationalpark Sarek und ist 1179 m hoch. Von hier hat man einen phantastischen Ausbllick in das Rapadalen. Achtung Sucht Gefahr!!!

Irgendwann wandern wir gemütlich zurück, blasen unsere Boote auf und paddeln zu unserem Nachtlager.

 

Preis: SEK 8´890,- pro Person inkl. Boot, Zelt und 2 Übernachtungen im Skogshotell mit Halbpension und Sauna.